Gesund bleiben - www.ihr-hausarzt.net
.

Reisen

Unvorbereitetes Wegeilen bringt unheilvolle Wiederkehr. (Goethe)

 

Erste_Klasse 


  

Als Mitglied des Reisemedizinischen Zentrums TravelMed verfügen wir über aktuellste Informationen zu allen Reisezielen und beraten Sie individuell. Reisemedizinische Leistungen dürfen nicht von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden, sondern werden nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ) dem Patienten in Rechnung gestellt. Alle Leistungen, die durch die gesetzliche Versicherung abgedeckt sind (Tetanusimpfung, Polioimpfung etc.), werden selbstverständlich mit Ihrer Krankenkasse verrechnet.

 

  • Reisemedizinische Beratungen berechnen wir je nach Umfang mit 11,-EUR (GOÄ 1) bis 20,-EUR (GOÄ 3). Diese Beratung umfasst Allgemeine Reisegesundheitsvorsorge, Risiken bei chronische Erkrankungen, Impfberatung, Malariaprophylaxe, Reiseapotheke
  • Reiseimpfungen kosten je Impfung 11,-EUR (GOÄ 375) inklusive der Erstellung eines Impfplanes, der Durchführung der Impfungen und der Ausstellung des internationalen Impfausweises
  • Reisemedizinische Untersuchungen werden nach Umfang mit 17,-EUR (GOÄ 6) bis 22,-EUR (GOÄ 7) in Rechnung gestellt: Untersuchung vor Impfung, Rückkehreruntersuchung
  • Reisemedizinische Bescheinigungen nach Umfang 5,-EUR (GOÄ 70) bis 16,-EUR (GOÄ 75) (Gesundheitszeugnisse, Versicherungsbescheinigungen, Atteste)

 

Reisen

Impfung

Impfen schützt

 

Praxis_08
 

Eine Impfung ist die beste und sicherste Form der Vorbeugung. An Krankheiten, gegen die eine Impfung möglich ist, muss heute niemand Schaden nehmen. Wir wollen Sie auf die notwendigen Impfungen hinweisen. Die Impfung gegen Wundstarrkrampf (Tetanus) wird generell allen Menschen empfohlen. Sie erfolgt – wie alle hier aufgeführten Impfungen- durch eine Injektion in den Oberarm. Eine Auffrischung ist alle zehn Jahre erforderlich. Die Impfung gegen Diphterie und Polio (Kinderlähmung) ist für alle Reisen nach Süd- oder Osteuropa dringend empfohlen. Da sie ebenfalls alle zehn Jahre aufgefrischt werden muss, bietet sich der Kombinationsimpfstoff gegen Diphterie- Polio- Tetanus an. Influenzaviren sorgen Jahr für Jahr für Tausende Krankheits- und Todesfälle. Da die Therapie der 'echten Grippe' Influenza schwierig ist, spielt die Vorbeugung durch Impfung eine herausragende Rolle. Eine jährliche Auffrischung ist erforderlich, weil sich der Erreger jährlich verändert.

 

Pneumokokken verursachen Hirnhautentzündungen und sind der häufigste Erreger der Lungenentzündung. Die Auffrischimpfung erfolgt alle sechs Jahre. Reiseimpfungen  sind lebensrettend. Gerne beraten wir Sie individuell über die sinnvollen Reiseimpfungen. Durch unsere Mitgliedschaft im Reisemedizincentrum Travelmed, Düsseldorf verfügen wir über tagesaktuelle Informationen nicht nur über die notwendigen Impfungen sondern auch über die richtige Malariaprophylaxe. Reisemedizinsche Beratungen sind keine Leistungen der Gesetzlichen Krankenkasse und werden daher dem Reisenden in Rechnung  gestellt. Bitte lassen Sie sich an Hand Ihres Impfausweises über die für Sie individuell sinnvollen Impfungen informieren.

 

Impfung

Checkup

Praxis_11

Vorsorge – Schutz für Ihre Gesundheit:

Wir sind - unabhängig vom Versicherungsstatus - an einer optimalen Betreuung unserer Patienten interessiert. In Zeiten knapper werdender Geldmittel wird dies zunehmend schwieriger. Von den gesetzlichen Krankenkassen sind wir angehalten, die Patienten "ausreichend, zweckmäßig und wirtschaftlich" zu versorgen.

Dies deckt sich jedoch nicht mit unserem Anspruch. Insbesondere vorbeugende Maßnahmen werden von den gesetzlichen Krankenkassen nicht erstattet, sind aber ein wichtiger Bestandteil unserer hausärztlichen Tätigkeit. Aber auch moderne Diagnostik ist zum Teil im Leistungskatalog der Krankenkassen nicht berücksichtigt.

Zur Verbesserung Ihrer ärztlichen Versorgung bieten wir Ihnen zusätzlich zu den Untersuchungen, die durch die gesetzliche Versicherung abgedeckt sind, I ndividuelle GE sundheits L eistungen (IGEL) an. Die Abrechnung erfolgt direkt mit Ihnen nach der Gebührenordnung für Ärzte (GOÄ 96).

Wir haben für Sie beispielhaft Untersuchungsblöcke zusammengestellt. Selbstverständlich beraten wir Sie gerne über Ihren persönlichen Bedarf, die Leistungen Ihrer gesetzlichen Krankenversicherung und über für Sie sinnvolle Ergänzungen.

Diese Leistungen sind ein Angebot unserer Praxis, dass Ihnen die Möglichkeit gibt, Ihre Gesundheit optimal zu schützen.

Krankenkassen–Check-up:

  •        ab dem 35. Geburtstag alle zwei Jahre.

  •        Erfragung der bisherigen Krankengeschichte,  körperliche Untersuchung

  •        Blutuntersuchung nur  auf Zucker und Gesamtcholesterin. Urinuntersuchung.

  •        Ohne Zuzahlung

Check-up plus:

  • sinnvolle und empfehlenswerte Ergänzung des Krankenkassen-Check-up.

  • zusätzlich zu den Leistungen des Krankenkassen-Check-up: Ruhe-EKG, Labordiagnostik mit Leber- Nieren-, Schilddrüsen- und Eisenwerten.

  • Insgesamt 13 zusätzliche Laborwerte: Blutsenkung; Blutbild, Natrium, Kalium, Eisen, Schilddrüse TSH, Harnsäure, Harnstoff, Kreatinin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride, Gamma-GT.

  • Zusätzliche Kosten zum Krankenkassen-Check-up € 76.80.

  • Als Intervalluntersuchung ohne Krankenkassen-Check-up mit Erfragung der bisherigen Krankengeschichte und körperlicher Untersuchung € 108.97.

Check-up optimal:

  • optimale Ergänzung des Krankenkassen-Check-up.

  • zusätzlich zu den Leistungen des Krankenkassen-Check-up: Ruhe- und Belastungs-EKG; Sonographie der Schilddrüse und des Bauchraumes (Bauchspeicheldrüse, Leber, Nieren, Gallenblase, Bauchschlagader, Harnblase, beim Mann Prostata). Labordiagnostik mit Leber-, Nieren, Schilddrüsen- und Eisenwerten. Insgesamt 13 zusätzliche Laborwerte: Blutsenkung; Blutbild, Natrium, Kalium, Eisen, Schilddrüse TSH, Harnsäure, Harnstoff, Kreatinin, HDL-Cholesterin, LDL-Cholesterin, Triglyceride, Gamma-GT.

  • Kosten zusammen mit Krankenkassen-Check-up € 197.04.

  • Als Intervalluntersuchung ohne Krankenkassen-Check-up mit Anamnese und körperlicher Untersuchung € 229.21

Krebsvorsorge plus:

  • Tumormarker zur Prostatakrebsvorsorge, Prostataspezifisches Antigen (PSA).: Kosten: € 20.11

  • Ergänzende Darmkrebsvorsorge auf Anfrage

Checkup

.

Praxis

 

Hauptstraße 38 a 

53604 Bad Honnef 

 

Telefon: 02224 2623  

Fax: 02224 70336 

 

Notfälle:  

0163 2623 111 (Handy) 

 

Ärztlicher Notdienst:  

116 117 (bundesweit)  

 

Zertifizierte Praxis: 

ISO 9001 Logo

Tuevsiegel