Impfung - www.ihr-hausarzt.net
.

Impfen schützt

 

Praxis_08
 

Eine Impfung ist die beste und sicherste Form der Vorbeugung. An Krankheiten, gegen die eine Impfung möglich ist, muss heute niemand Schaden nehmen. Wir wollen Sie auf die notwendigen Impfungen hinweisen. Die Impfung gegen Wundstarrkrampf (Tetanus) wird generell allen Menschen empfohlen. Sie erfolgt – wie alle hier aufgeführten Impfungen- durch eine Injektion in den Oberarm. Eine Auffrischung ist alle zehn Jahre erforderlich. Die Impfung gegen Diphterie und Polio (Kinderlähmung) ist für alle Reisen nach Süd- oder Osteuropa dringend empfohlen. Da sie ebenfalls alle zehn Jahre aufgefrischt werden muss, bietet sich der Kombinationsimpfstoff gegen Diphterie- Polio- Tetanus an. Influenzaviren sorgen Jahr für Jahr für Tausende Krankheits- und Todesfälle. Da die Therapie der 'echten Grippe' Influenza schwierig ist, spielt die Vorbeugung durch Impfung eine herausragende Rolle. Eine jährliche Auffrischung ist erforderlich, weil sich der Erreger jährlich verändert.

 

Pneumokokken verursachen Hirnhautentzündungen und sind der häufigste Erreger der Lungenentzündung. Die Auffrischimpfung erfolgt alle sechs Jahre. Reiseimpfungen  sind lebensrettend. Gerne beraten wir Sie individuell über die sinnvollen Reiseimpfungen. Durch unsere Mitgliedschaft im Reisemedizincentrum Travelmed, Düsseldorf verfügen wir über tagesaktuelle Informationen nicht nur über die notwendigen Impfungen sondern auch über die richtige Malariaprophylaxe. Reisemedizinsche Beratungen sind keine Leistungen der Gesetzlichen Krankenkasse und werden daher dem Reisenden in Rechnung  gestellt. Bitte lassen Sie sich an Hand Ihres Impfausweises über die für Sie individuell sinnvollen Impfungen informieren.

 



.

Praxis

 

Hauptstraße 38 a 

53604 Bad Honnef 

 

Telefon: 02224 2623  

Fax: 02224 70336 

 

Notfälle:  

0163 2623 111 (Handy) 

 

Ärztlicher Notdienst:  

116 117 (bundesweit)  

 

Zertifizierte Praxis: 

ISO 9001 Logo

Tuevsiegel